Bildungs- und Beratungsangebote

Frühkindliche Bildung
Berufliche Bildung
Gewerkschaftliche Bildung
Politische Bildung
Intergenerative Bildung

Bildungsangebote

Gewerkschaftliche Bildung

Einstieg personelle Einzelmaßnahmen

ein Seminar gemäß § 37.6 BetrVG bzw. § 96.4 SGB IX in Verbindung mit § 40.1 BetrVG

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wir laden euch herzlich zum Seminar "Einstieg personelle Einzelmaßnahmen" mit folgenden Themen ein.


Themen:


8:30 Uhr bis 12:30 Uhr
A. Personelle Maßnahmen im Sinne der §§ 99 ff. BetrVG
I. Einstellung

1. Die „Einstellung" im Sinne des BetrVG in Abgrenzung zum „Arbeitsvertrag" im Sinne des BGB
2. interne und externe Ausschreibung
3. geschlechtsneutrale Ausschreibung; aktuell: („Antidiskriminierungsgesetz")
4. Folgen falscher Ausschreibung
5. Personalfragebogen
6. Auswahlrichtlinien
7. zulässige und unzulässige Fragen
8. rechtliche Folgen falscher Auskünfte des Bewerbers
II. Versetzung
1. Versetzungsgründe
2. Auswahlkriterien
3. interne Ausschreibung
III. Eingruppierung/Umgruppierung
IV. Die Informationspflicht des Arbeitgebers
1. Umfang der Informationspflicht
2. Zeitpunkt der Information
V. Gründe der Verweigerung der Zustimmung durch den Betriebsrat
1. Verweigerungskatalog
2. Begründung
3. Fristen und Form
4. Auswirkungen der Verweigerung

 

13:00 Uhr bis 15:15 Uhr
VI. Gerichtsverfahren zur Ersetzung der Zustimmung des Betriebsrats
1. Fristen
2. Begründung

VII. Vorläufige Durchführung einer personellen Maßnahme, § 100 BetrVG
1. Gründe für die vorläufige Durchführung einer personellen Maßnahme
2. Informationspflicht des Arbeitgebers an Betriebsrat und Mitarbeiter
3. Fristen
4. Zustimmungsverweigerung zur vorläufigen personellen Maßnahme
5. Ersetzung der Zustimmung durch das Arbeitsgericht
6. ablehnende Entscheidung des Arbeitsgerichts und die Folgen

 

15:15 Uhr bis 16:30 Uhr
VIII. Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
1. Anforderung aller Unterlagen
2. Auswertung der Unterlagen
3. fehlerhafte Betriebsanhörung und Reaktion des Betriebsrats
4. Ausformulierung des Widerspruchs oder der Bedenken
5. Fristen und Fristversäumnis durch den Betriebsrat
6. Nichtäußerung des Betriebsrats
7. Durchsetzung der Betriebsratsrechte

 

Termin: 15.11.2018

Seminarzeit: 09:00-17:00

 

Zielgruppe:

Betriebsrät*innen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Personalräte*innen, Schwerbehindertenvertretungen sowie alle interessierten Personen

 

Referent/in:

Igor Münter (Fachanwalt für Arbeitsrecht)

 

Kosten:

213,00 EUR

 

Ort:

Mercure Hotel Halle/Leipzig
An der Windmühle 1, 06188 Landsberg / OT Peissen

 

Kontakt:

ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V.,
Email: seminarangebote@arbeitundleben.org

 

Infomaterial herunterladen:

 

» zurück zur Übersicht «

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info