Bildungs- und Beratungsangebote

Frühkindliche Bildung
Berufliche Bildung
Gewerkschaftliche Bildung
Politische Bildung
Intergenerative Bildung

Bildungsangebote

Gewerkschaftliche Bildung

Strategien für eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit des Betriebsrates

Inhalt der Veranstaltung:
eine Veranstaltung gemäß § 37.6 BetrVG bzw. § 96.4 SGB IX in Verbindung mit § 40.1 BetrVG

 

„Was macht der Betriebsrat überhaupt?" Diese Frage habt ihr bestimmt schon oft gehört und meist gibt der Fragestellende sich gleich selbst die Antwort: „Kaffee trinken", dass dem nicht so ist, wisst ihr genau. Gerade zu Beginn einer neuen Amtszeit ist es wichtig sich als neugewähltes Gremium positiv nach außen darzustellen und die Rolle als Interessenvertreter der Arbeitnehmer*innen im Betrieb aufzuzeigen. Interessenvertretung funktioniert jedoch nur unter enger Einbindung der Arbeitnehmer*innen und letztlich deren Unterstützung.

 

In der Veranstaltung werden verschiedene Möglichkeiten der betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit und Techniken zur Einbindung und Aktivierung der Kollegen*innen vermittelt.

 

• Die Bedeutung einer angemessenen Selbstdarstellung des Betriebsrats
• Transparenz der Arbeit im Gremium als wichtiges Instrument zur Selbstdarstellung
• Kommunikationsmedien: Info-Brett des Betriebsrats, Flugblätter, Info-Zettel, Rund-Mails, Betriebsratszeitung: Was passt wofür?
• Die Bedeutung des Dialogs mit der Belegschaft (Betriebsbegehung und Sprechstunden)
• Beteiligungsmöglichkeiten der Kollegen*innen an der Betriebsratsarbeit

 

 

 

Termin: 09.04.2019

Seminarzeit: 09:00-17:00 Uhr

 

Zielgruppe:

Betriebsrät*innen, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Personalräte*innen, Schwerbehindertenvertretungen sowie alle interessierten Personen

 

Referent/in:

Volker Dirkes

 

Kosten:

199,00 EUR (pro Person, inkl. Verpflegung)

 

Ort:

Magdeburg (Der genaue Veranstaltungsort richtet sich nach der gemeldeten Teilnehmendenzahl und wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.)

 

Kontakt:

David Nowaczyk

Tel.: 0391 - 6 23 49 67
Fax: 0391 - 6 23 49 80
Mobil: 0151 - 54 40 83 31
Email: veranstaltungsangebote@arbeitundleben.org

 

» zurück zur Übersicht «

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info