Referenzprojekte

PRO-BR

PRO-BR

Im Fokus des Projektes ProBR standen Betriebsräte/innen aus Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen-Anhalt. Das Projekt wurde vom 01.06.2012 bis zum 31.12.2014 von der Initiative weiterbilden gefördert. Es galt, Betriebsräte zu Promotoren einer demographiestabilen Personalpolitik zu befähigen und mittels regionaler Supportstrukturen in ihrer Arbeit zu unterstützen. Ziel war die Umsetzung des Qualifizierungstarifvertrages.

Je umfassender Betriebsräte/innen über die Vielfalt und Komplexität der demographischen Effekte, Chancen und Risiken unterrichtet sich, umso nachhaltiger werden sie ihre spezifischen Gestaltungsrechte und -möglichkeiten nutzen können. Sie sollen dabei zum demographiestabilen Handeln und zum Erproben von neuen betrieblichen und überbetrieblichen Akteursbündnissen befähigt werden.

"Das Projekt wurde im Rahmen des Programms "weiter bilden" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert."

 

» zurück zur Übersicht «

Aktuelle Veranstaltungen

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info