Referenzprojekte

alpha coach

alpha coach

Alphabetisierung als betriebliche Herausforderung

 

Das Projekt:
ARBEIT UND LEBEN Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V. ist Träger des vom Europäischen Sozialfonds und vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Projektes „alphacoach - Alphabetisierung als betriebliche Herausforderung".

 

Laut leo.-Level -One Studie der Universität Hamburg von 2011 gelten 7,5 Millionen Menschen in Deutschland als funktionale Analphabet/innen und können allenfalls einzelne Sätze lesen und schreiben, nicht aber zusammenhängende Texte. 200.000 Betroffene leben in Sachsen-Anhalt, 57 Prozent von ihnen sind berufstätig und gehen mehrheitlich unbefristeten Helfertätigkeiten nach.

Aus Angst den Arbeitsplatz zu verlieren, haben sie Vermeidungsstrategien entwickelt, die dazu dienen, das Problem zu verstecken. Somit bleibt die Lese- und Schreibschwäche von Menschen in den Betrieben oft unerkannt.

Doch gerade in Zeiten einer zunehmenden Digitalisierung und Technologisierung im Berufs- und Alltagsleben erhöht sich der Druck für die Betroffenen. Grundbildung wird immer wichtiger, denn die Qualifizierungsanforderungen an Berufe steigen.

Wie man bei Vorgesetzten Unwissen über das Thema ‚funktionaler Analphabetismus‘ abbaut und ein Bewusstsein für das Problem schafft, ist Aufgabe des Projektes alpha coach.

Zielstellung:
In den Unternehmen Sachsen-Anhalts werden Geschäftsführende, Inhaber/innen, Personalverantwortliche und Führungskräfte mit Personalverantwortung sensibilisiert, beraten und gecoached, um eine Lese- und Schreibschwäche bei Mitarbeitern/innen im eigenen Unternehmen zu erkennen und im Rahmen der jeweiligen (Hilfe-) Beziehung angemessen zu thematisieren und zu handeln.

 

Veranstaltungen:
Um funktionale Analphabet/innen im Unternehmen wirkungsvoll unterstützen zu können, wurde eine praxisorientierte Weiterbildung zum Thema „Coaching als Instrument der Personalentwicklung" konzipiert. Im Anschluss bietet das Projekt ergänzende Transfercoachings an, um das in der Weiterbildungsreihe erworbene Fachwissen systematisch in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Zusätzliche Einblicke in die Thematik Alphabetisierung und Grundbildung erhalten die Teilnehmenden im Rahmen von Netzwerktreffen mit unternehmensorientierten Expertenvorträgen, die der Wissensvermittlung und dem Austausch untereinander dienen. In den Netzwerktreffen können Themen vertieft, aber auch aktuelle Problemstellungen können hier ungeschönt und klar dargelegt werden.

Projektlaufzeit:
01.06.2013 - 30.09.2015


Sie haben Fragen zum Projekt? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

 

Das Projekt wurde aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

alpha coach

 

» zurück zur Übersicht «

Aktuelle Veranstaltungen

Argumentation und Schlagfertigkeit für Sitzungen und Verhandlungen

» weitere Info's

JAV Crashkurs: Neu oder wiedergewählt in die JAV

» weitere Info's

Betriebsratgrundlagenseminar: "In den Betriebsrat gewählt - was nun?"

» weitere Info's

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info