Referenzprojekte

respect! - Gemeinsame Verantwortung für Jugend durch interprofessionelle Netzwerke

Junge Erwachsene geraten in Sachsen-Anhalt oft in prekäre Lebenslagen durch Orientierungs- und Perspektivlosigkeit oder Kriminalität. Wer mit diesen jungen Menschen arbeitet, übernimmt Verantwortung für bessere Integration, für Resozialisierung und für Prävention. Dabei ist der Anspruch an die Qualität der professionellen Arbeit hoch und eine gute Kooperation zwischen den beteiligten Berufsgruppen notwendig.

 

respect! offerierte:

  • Seminare und Workshops für Jugendliche in schwierigen Lebenslagen
  • interprofessionelle Weiterbildungen und moderierte Qualitätszirkel für Jugendrichter/innen, Jugendgerichtshelfer/innen, Berufsschullehrer/innen und Sozialpädagog/inn/en.

Das Projekt wurde gefördert durch:

 

» zurück zur Übersicht «

Aktuelle Veranstaltungen

Hate Speech - Hassreden, öffentliche Kommunikation und Meinungsbildung im Netz

» weitere Info's

MenschensKinder - Menschen- und Kinderrechte in der Welt

» weitere Info's

Sofortkontakt

ARBEIT UND LEBEN
Bildungsvereinigung
Sachsen-Anhalt e.V.

 

Stresemannstraße 18/19

39104 Magdeburg

 

Tel: +49 (0)391 - 62 34 95
Fax: +49 (0)391 - 62 34 980

 

E-Mail: Kontaktadresse
Internet: www.arbeitundleben.info